Fachklinik Haus Immanuel

Rehabilitationseinrichtung für suchtkranke Frauen

fachlich kompetent –
    christlich engagiert

Die DGD-Kliniken sind ein christlicher Klinikverbund, der den einzelnen Patienten als Menschen in den Mittelpunkt seines Handelns stellt und zugleich eine medizinische und pflegerische Versorgung auf höchstem Qualitätsniveau sicherstellt.

www.dgd-kliniken.de

Kultur in der Klinik: Kunstausstellung "homo phantasticus"

Werk "Liebespaar" von Helga Hopfe


Die Werke der beiden Künstlerinnen sorgen vom 24. September bis 24. November 2019 für ein farbenfrohes Miteinander in den Gängen und Fluren des Haus Immanuel. Der Titel „homo phantasticus“  verrät den Focus der Ausstellung.

Helga Hopfe, 1938 in Oelsnitz/Vogtland geboren und seit 1995 eine „vogtländische Fränkin“ – wie sie sich selbst nennt, zeigt eine Auswahl farbenprächtiger  Bilder. Diese sind „bevölkert“ von einer Vielzahl von Figuren, die sich mitunter erst beim zweiten Hinschauen zu erkennen geben, phantasievoll, skurril und mit einer Prise Humor festgehalten. Die zweite Künstlerin ist Urte Reißmann. 1961 in Freiberg/Sachsen geboren und seit 12 Jahren an der Fachklinik als Ergotherapeutin tätig. Das Kreative bestimmt hier zum Teil auch ihren Arbeitsalltag. Sie malt und zeichnet seit ihrer Kindheit und die Liebe zur Grafik und Malerei hat sie bis heute begleitet. Seit einigen Jahren ergänzen Kleinplastiken ihr künstlerisches Schaffen.  Dabei begleitet das Thema "Mensch" sie seit vielen Jahren, aktuell unter dem Motto „Narren und andere Weise“.

 

Die Eröffnung der Ausstellung findet am
Dienstag, den 24. September 2019 um 16 Uhr
in der Fachklinik Haus Immanuel in Hutschdorf statt.
Alle Kunstbegeisterten und die, die es werden möchten, sind herzlich eingeladen.

Interessierten Besuchern steht die kostenfreie Ausstellung vom 24.9. bis 24.11.2019
Montag bis Donnerstag von 8:00 – 16:30 Uhr sowie

Freitag von 8:00 – 14:30 Uhr offen!

 



zur Startseite Druckversion anzeigen nach oben kontrastreiche Ansicht